United setzt auf Boeing Dreamliner

Die Fluggesellschaft United wird ab April des kommenden Jahres die neue Boeing B 787 Dreamliner einsetzen. Das erste Flugziel steht auch schon fest. United fliegt vom Flughafen Denver mit der neuen Boeing direkt nach Tokio in Japan. Die neue Boeing verfügt über insgesamt 219 Sitzplätze. United bietet eine Business First Premiumklasse mit 36 Sitzen im Dreamliner an. Die restlichen Sitzplätze werden in 120 Economy Sitze und 63 Sitze in Economy Plus aufgeteilt. Wir dürfen gespannt sein, welche weiteren Flugstrecken United mit der neuen Boeing anbieten wird.

Zurück

[Alt-Text]

Weitere Nachrichten

Crystal Cabin Award
Mehr Flüge bei TAP
Einreise in die USA
Skyways pleite
Niki fliegt nach Florenz
Swiss macht Verluste