Korongo Airlines startet

Im Kongo hat die neue Fluggesellschaft Korongo Airlines den Flugbetrieb aufgenommen. Korongo Airlines ist eine Tochtergesellschaft von Brussels Airlines aus Belgien. Die erste Flugstrecke von Korongo Airlines ist von Lubumbashi nach Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. In den nächsten Tagen wird die Flugstrecke von Lubumbashi nach Johannesburg in Südafrika in das Streckennetz von Korongo Airlines aufgenommen. In Kürze werden weitere Flugziele innerhalb des Kongo angeflogen, nämlich die Flughäfren Mubuji Mayij und Kolwezi. Die Flugziele von Korongo Airlines werden nach und nach in das Streckennetz von Brussels Airlines integriert und sollen als Zubringer für Brussels Airlines für Flüge von und nach Europa dienen.

Zurück

[Alt-Text]

Weitere Nachrichten

Crystal Cabin Award
Mehr Flüge bei TAP
Einreise in die USA
Skyways pleite
Niki fliegt nach Florenz
Swiss macht Verluste